Liebe Mitglieder des Kölner Kulturforums,

liebe Damen und Herren,

 

über ein Jahr Corona-Pandemie liegt nun hinter uns. Obwohl diese Zeit für uns gerade durch Stillstand geprägt ist, ist es doch auch eine sehr bewegende Zeit. Kaum ein Bereich ist von den Schutzmaßnahmen so stark betroffen wie die Kultur. Auch die innovativsten Hygienekonzepte nützen am Ende nichts, für viele Kulturschaffende sind herbe finanzielle Opfer unabwendbar. Neben den finanziellen Opfern leidet aber auch das Zwischenmenschliche. Es fehlt der Genuss eines gemeinsamen Ausstellungsbesuchs, es fehlt der leidenschaftliche kulturpolitische Dialog von Angesicht zu Angesicht, aber vor allem fehlen SIE uns. Zoom, Webex und Teams stellen da nur schwerlich taugliche Surrogate dar.

Dennoch haben Sie uns die Treue gehalten. Dies ist wirklich alles andere als selbstverständlich und macht uns zutiefst dankbar.

Im Moment planen und entwickeln wir viele spannende Formate, die wir Ihnen hier auf unserer Homepage präsentieren werden.

 

Bis dahin alles Gute und bleiben Sie gesund!